Schlagwort-Archive: Menschenrechtsverteidigerin

Sudan: Lehrerin freigelassen

Die sudanesische Lehrerin und Aktivistin Jalila Khamis Koko wurde am 20. Jänner 2013 nach einem Gerichtsverfahren freigelassen. Jalila Khamis Koko wurde in allen Anklagepunkten freigesprochen, außer des Vorwurfes der „Verbreitung von Falschnachrichten“. Dies wird mit bis zu sechs Monaten Haft bestraft, aber das Gericht ließ sie frei, da sie schon neun Monate in Untersuchungshaft verbracht hatte. Sudan: Lehrerin freigelassen weiterlesen

Sonia Pierre: Haiti kann ohne die Frauen nicht aufgebaut werden

Haitianerinnen in der Dominikanischen Republik sind mehrfach diskriminiert: als Frauen, auf Grund ihrer Armut und ihrer Herkunft. Die Frauenrechtsaktivistin Sonia Pierre kämpft mit ihrer Organisation MUDHA für deren Rechte und arbeitet auch in den Zeltlagern Haitis. Sonia Pierre: Haiti kann ohne die Frauen nicht aufgebaut werden weiterlesen