Schlagwort-Archive: Honduras

Zum Frauentag: Menschenrechtsaktivistinnen in Gefahr

Menschen gedenken der ermordeteten honduranischen Menschenrechtsverteidigerin Berta Cácares in Mexiko-Stadt im Juni 2016 © Amnesty International

Die Arbeit von Menschenrechtsverteidiger*innen wird immer gefährlicher. Staaten schützen sie nicht ausreichend und gehen teils selbst gegen sie vor. Sie verschwinden oder werden getötet. Nach Einschätzung von Amnesty International eskaliert die Lage seit Jahren.

Frauen, die sich für die Menschen/Frauenrechte einsetzen, sind besonders mutig – und besonders gefährdet.

Zum Frauentag: Menschenrechtsaktivistinnen in Gefahr weiterlesen

Honduras: Menschenrechtsverteidigerin Dina Meza erneut in Gefahr

Die honduranische Journalistin und Menschenrechtlerin Dina Meza ist in den vergangenen Wochen vermehrt drangsaliert und eingeschüchtert worden. Die Einschüchterungsversuche betreffen auch enge Familienangehörige. Amnesty International befürchtet, dass Dina Meza und ihre Familie in großer Gefahr sind. Honduras: Menschenrechtsverteidigerin Dina Meza erneut in Gefahr weiterlesen