Kambodscha: Yorm Bopha freigelassen

Yorm Bopha saß über ein Jahr hinter Gittern, weil sie friedliche Proteste, Kampagnen und Aktionen gegen rechtswidrige Zwangsräumungen in Phnom Penh organisiert hat.yormsw

„Danke an alle Amnesty International Unterstützer_innen! Eure Kampagne hatte großen Erfolg, wie meine Freilassung zeigt! Aber mein Fall ist noch nicht vorbei. Bitte übt weiterhin Druck auf die kambodschanische Regierung aus, das Verfahren gegen mich einzustellen. Und bitte unterstützt mich, meine Nachbarschaftsgemeinde und andere in Kambodscha auch in Zukunft! Wenn wir alle zusammenhalten, sind wir am erfolgreichsten!“
Yorm Bopha nach ihrer Freilassung gegen Kaution am 22.11.2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.